Auf Nepomuks Wegen

Auf Nepomuks Wegen

Diese 250 km lange Rund-Tour begibt sich zu den Quellen einiger bedeutender Eifelflüsse.

Johannes Nepomuk, im 14. Jahrhundert in Westböhmen geboren, der einer Legende nach, durch einen Sturz von der Prager Karlsbrücke ins Wasser der Moldau, ertränkt wurde.

Seitdem gilt er als Brückenheiliger. Aber auch seine Hilfe bei Wassergefahr wird gerne erbeten.

Wir begegnen Nepomuk erstmalig in Form einer Statue an der Erftquelle.  (Foto folgt 🙂 ) Aber nicht nur diese Quelle wollen wir während unserer Motorradtour ergründen. Es geht über kurvige Eifeler Straßen kreuz und quer durch die nördliche Eifel. Hier gibt es einige Quellen bekannter und auch unbekannter Flüsse.

Während dieser Tour wird die Legende Nepomuks erforscht. Wir prüfen Brücken auf deren Festigkeit. Rinnsale, Bäche und Flüsse nehmen wir auf ihre Wassergefahr hin unter die Lupe. Frisches Quellwasser wird auf Genießbarkeit getestet.

Unterwegs schauen wir nach weiteren Quellen und Flüssen. Sogar  eine Wasserscheide begegnet uns auf unserer Tour. Die Wasserscheide Maas/Rhein erreicht beim Grenzstädtchen Losheimergraben die deutsche Grenze. In ihrer gesamten Länge verläuft die Scheide von Frankreich bis in die Niederlande.

Das Wasser und die Flüsse westlich der Wasserscheide fließen in die Maas und anschließend in die Nordsee. Die östlichen Gewässer ergießen sich in verschiedene Rheinzuflüsse, manche auch direkt in den Rhein. Auch darauf wirft Nepomuk sein wachsames Auge.

  • Ahr, Elzbach, Erft, Kyll, Lieser, Nims, Our, Prüm, Salm
    • Das Wasser dieser Bäche und Flüsse fließt über den Rhein in die Nordsee.

P1020779

  • Olef, (Rur), Urft
    • Das Wasser dieser Bäche und Flüsse fließt über die Maas in die Nordsee
  • Die entsprechende Wasserscheide Maas/Rhein verläuft von Frankreich bis in die Niederlande. Bei Losheimergraben erreicht sie die deutsche Grenze.P1020768
  • Ahr – Länge 85 km
    • Quelle: Blankenheim
      P1020778
    • Mündung: SinzigP1050834
    • Mündungsfluss: Rhein
  • Elzbach – Länge 59 km
    • Quelle: Bereborn
    • Mündung: Moselkern
    • Mündungsfluss: Mosel / Rhein
  • Erft – Länge 107 km
    • Quelle: HolzmühlheimP1020791
    • Mündung: NeussP1050508
    • Mündungsfluss: Rhein
  • Kyll – Länge 128 km
    • Quelle: Losheimergraben
    • Mündung: Ehrang
    • Mündungsfluss: Mosel / Rhein
  • Lieser – Länge 74 km
    • Quelle: Boxberg
    • Mündung: Lieser
    • Mündungsfluss: Mosel / Rhein
  • Nims – Länge 61 km
    • Quelle: Weinsheim / Prüm
    • Mündung: Irrel
    • Mündungsfluss: Prüm / Sauer / Mosel / Rhein
  • Our – Länge 96 km
    • Quelle: Losheimergraben
    • Mündung: Wallendorf
    • Mündungsfluss: Sauer / Mosel / Rhein
  • Prüm – Länge 85 km
    • Quelle: Ormont
    • Mündung: Minden
    • Mündungsfluss: Sauer / Mosel / Rhein
  • Salm – Länge 63 km
    • Quelle: Salm
    • Mündung: Klüsserath
    • Mündungsfluss: Mosel / Rhein
  • Olef – Länge 28 km
    • Quelle: Ramscheid
    • Mündung: Gemünd
    • Mündungsfluss: Urft / Rur / Maas
  • Rur – Länge 165 km
    • Quelle: Botrange
    • Mündung: Roermond
    • Mündungsfluss: Maas
  • Urft – Länge 46 km
    • Quelle: Dahlemer Wald
    • Mündung: Rurberg
    • Mündungsfluss: Rur /Maas

Die Strecke
(in alphabetischer Reihenfolge)

  • Blankenheim
  • Botrange (B)
  • Dahlem
  • Daun
  • Hellenthal
  • Holzmühlheim
  • Losheimergraben
  • Malmedy (B)
    P1020769
  • Nürburgring
  • Ormont
  • Prüm
  • Salm
  • Schuld